Blog

„Diejenigen, die sich auf das beschränkt haben, was ihnen möglich schien, sind niemals einen Schritt vorangekommen.“

Konfliktmanagement Training

Seminar Konfliktmanagement

Wer nicht wagt – der nicht gewinnt

Konflikte treten unweigerlich überall dort auf, wo Menschen zusammentreffen. Konflikte dadurch zu „beheben“, dass die Parteien sich aus dem Weg gehen, ist im Arbeitsalltag inakzeptabel, denn nur gemeinsam lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Es empfiehlt sich daher, ein wachsames Auge auf potenzielle Konfliktkonstellationen zu haben und frühzeitig zu vermitteln. Das gelingt allerdings nicht immer. Konflikte konstruktiv zu bearbeiten, wendet in solchen Fällen nicht nur Schaden ab, sondern kann sogar handfesten Nutzen generieren.

2 tägiges Seminar + 1 Reflexionstag (nach 1/2 Jahr)


Kühlen Kopf bewahren – beherzt eingreifen.

Inhalte

Die innere Haltung entscheidet | Die eigenen Einstellungen zu Konflikten reflektieren

Sich selbst schützen | Handlungsfähigkeit sicherstellen durch Reflexion

des eigenen Konfliktverhaltens im beruflichen Kontext |

Konfliktdynamik kennenlernen

Beugen Sie vor| Manipulationen identifizieren

Verstehen und verstanden werden

Bedürfnisse achten und wertschätzen | Zum Kern des Konflikts gelangen

Den Weg zur Lösung bereiten | Ressourcen nutzen |

Führungskraft als Konfliktmoderator

Ihr Nutzen
Sie können Konfliktkonstellationen mit Kollegen, Mitarbeitern oder Kunden frühzeitig erkennen und beherrschen wirksame Verhaltensweisen, um die positiven Aspekte von Konfliktsituationen zu aktivieren. Sie können ihr eigenes Konfliktverhalten und Ihre Wirkung auf andere besser einschätzen und so Missverständnisse vermeiden.

Teilnehmer am Konfliktmanagement Seminar:

Fach- und Führungskräfte, die in ihrem Berufsalltag auftretende Konflikte bewusst erleben, sie konstruktiv bearbeiten und als Chance zur Weiterentwicklung nutzen wollen.

Maximal 15 Teilnehmer